Und eines Tages kommt die Katze und frisst mich!

 

* Startseite     * Über...



* Themen
     Anfang
     Langweilige Aktualitäten...
     Denkanlagen
     Gedichte
     Das Reich der Qualen - ein Schauspiel
     Jonathan
     Krach und andere Musik
     Filme
     Einfach nur blödsinnig
     Farbenfroh
     Projekt: Kuschelporno
     Rechts... Halt, nein, Links...






Freiflug

Ich stehe da.
Dunkel umgibt mich.
Die Schlucht vor meinen Füßen... Wie ein riesiges Maul, dass sich vor Hunger selbst verzehrt...
Der Mond scheint auf mich, lässt meine düst´ren Augen durch die Nacht glänzen.
Ein kleiner Schritt. Stein bröckelt von der Kante, fällt viele hundert Meter tief in schwarzes Nichts!Ein Geruch steigt mir in die Nase. Es riecht nach Tod, nach Fäkalien und...
Irgendwo ganz tief in diesem Duft ist auch Liebe verborgen... Liebe...
Etwas regt sich in mir: Liebe... Dieses Gefühl... Kenne ich es? Hat mir jemand davon erzählt? habe ich es etwa selbst erlebt?Ein nebelhaftes Bild, schwer zu durchschauen, taucht vor meinem inneren Auge auf... Liebe... Schöne Tage... Liebe... Sonnenschein... Liebe... Gewitter... Liebe... Hass!
Ein weiterer Schritt.
Ich sehe rot... Rot wie Liebe...
Nein, rot wie Wut!
Ihr Gesicht erscheint auf der Leinwand meines Kopfkinos: Diese Augen!Die zarte Haut.Perfekte Wangen... Ihre wunderschönen Lippen...
Fest gepresst auf seinen hässlichen Mund!
Der Geruch von Fäkalien wird stärker... Der der Liebe verblasst.
Ich näher mich dem Grund...
Vergehendes Gefühl bleibt hinter mir, während ich in einen Haufen scheiße fliege!
9.9.06 22:17
 
Letzte Einträge: Es ist so weit...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung