Und eines Tages kommt die Katze und frisst mich!

 

* Startseite     * Über...



* Themen
     Anfang
     Langweilige Aktualitäten...
     Denkanlagen
     Gedichte
     Das Reich der Qualen - ein Schauspiel
     Jonathan
     Krach und andere Musik
     Filme
     Einfach nur blödsinnig
     Farbenfroh
     Projekt: Kuschelporno
     Rechts... Halt, nein, Links...






Irgendwie... mein üblicher Tagesablauf ^^

Wach. Ohje. Doofes Gefühl. Weiterschlafen?
Ich werfe einen Blick auf die Uhr. 12.30.
3 Stunden später. Schon wieder wach. Kann mal jemand das scheiß Licht ausmachen?
Oh. Das ist die Sonne!
Ich schiebe einen Zimmer aus meinem Bett und höre ein klirren, als eine Glasflasche dabei umgeschmissen wird. Ich schieb den Fuß weiter nach hinten und schlage ihn gegen eine auseinandergenommene Anlage - welcher leider ohne die schützende Hülle sehr schmerzhaft sein kann.
Als ich irgendwie das ganze Blut beseitigt habe, kämpfe ich mich zwischen dreckigen Klamotten, leeren Bierflaschen, Briefumschlägen, Taschentüchern, verschmutztem Geschirr mit teilweise krank aussehendem Fell und sonstigem Dreck bis zum Computer vor. Von da aus werfe ich einen Blick zu meinem Bett. Wie kann ich da eigentlich schlafen? Wobei... Eigentlich sind die paar Schrauben gar nicht mal so ungemütlich...
Ich schmeiße den Laptop an und versuche möglichst meinen Fuß auf irgendwelche leeren Flächen zu setzen. Auf diesem Wege gelange ich dann mehr oder weniger unversehrt zum Badezimmer. Hier stelle ich mir eine entscheidene Frage: Ist es an der Zeit, aufzuräumen? Wenigstens die Toilette könnte nach anderthalb Monaten mal wieder geputzt werden, oder?
Gedanklich setze ich es auf meine "To do"-Liste und verschiebe diese Aufgabe auf "morgen"!
Nachdem ich sowohl meinen schmerzenden Kopf als auch meine Blase um ein paar Kilogramm erleichtert habe, geht´s wieder an den Computer. Musik anmachen. Das ist so früh am morgen wichtig! Währenddessen fahre ich mir üebrmüdet mit den Händen durch die Haare. Ih. Fettig. Dusche. Wobei... Keine Lust. Aber ich stinke. Naja, als ob das in diesem Zimmer weiter auffallen würde.
Ehe ich´s mich versehe, ist es bereits 20 Uhr und ich beschließe, doch ausnahmsweise mal wieder Körperpflege zu betreiben. Ich drehe die Anlage noch ein wenig auf, damit meine Nachbarn endlich ihre Morddrohungen wahrmachen, hole mir ein Bier und mache mich auf den abenteuerlichen Weg zur Dusche, wobei ich auf diesem die paar Klamotten die ich am Leib habe fallen lasse. Unter der Dusche leere ich das Bier und wasche mich nebenbei.
Als ich wieder rauskomme und an meinen Kleiderschrank gehe, stelle ich fest, dass ich keine sauberen Klamotten mehr habe. Scheiße. Heute ist einer dieser Tage, an denen man nicht aufstehen darf.
Ich gehe zur Anlage, drehe noch weiter auf und lege mich ins Bett, wo ich erschöpft einschlafe...

War ein harter Tag...
11.8.07 20:14


Werbung


Träume...

...können ziemlich schockierend sein... o_O
Ich bin heute um 6 aufgewacht und war schwer verwundert, über diesen Mist den sich mein schlafender Kopf zusammengeraunt hat...
Ich saß in einem großen Saal mit vielen Leuten... Es war eine Art Hörsaal oder so... Der Saal war weiß. In jeder Reihe war eine Toilette - in meiner Reihe war diese in der Mitte. Und mittendrauf saß ich. Und ich hab gekackert. Dann kam da dieser Junge an und ich bin aufgestanden, weil ich mit Kackern fertig war, aber die scheiße hing irgendwie am Toilettenrand... Also hab ich die Klobürste genommen um die Toilette sauberzumachen und der Junge hat aber total gedrängelt... Die Hälfte der Kacke hat grad an der Klobürste gehangen als ich dem Jungen Platz gemacht habe... Er klappt den Klodeckel hoch und sagt: "Ihgitt ist das eklig, du perverses Schwein" oder sowas in der Art... Und ich komm ihm von wegen ob er keine Manieren gelernt hätte und was ich dafür könnte, wenn der so drängelt, ich wäre ja eigentlich grad dabei egwesen zu putzen und so... und dann hat der Junge sich ´ne Klobürste egschnappt und wollte damit mit mir kämpfen. Und an meiner hing noch die Kacke dran... Und der wuschelt mir mit seiner Klobürste so durch die Haare und dann hab ich mich antürlich gerächt weil ich das eklig war... Und dann...
bin ich aufgewacht, während ich ihn grad mit der braunen Klobürste verprügelt habe...

Krank o_O Ich mach mir echt Sorgen um mein Unterbewusstsein...
11.8.07 14:29


K.-Fragebögen sind toll ^^

1.) Wie heißt Du? ---- Gibt genug Namen für mich ^^
2.) Welche Farbe hat die Hose, die Du gerade trägst? Ich hab grad keine an. Aber ich trage Shorts. Die sind weiß und da sind Unterschriften drauf. Meine Kur-Shorts ^^
3.) Was hörst Du gerade? Slipknot - Diluted... Hab aber grad keinen Bock drauf, also doch lieber Klutae - Blue Monday
4.) Leibgericht? Kann mich nicht entscheiden... Aber wenn Käse dabei ist, ist es schonmal vorteilhaft.
5.) Was ist das Letzte, dass Du gegessen hast? Knoblauch-Baguette
6.) Wenn Du ein Buntstift wärst, welche Farbe wärst Du?
grau... oder schwarz... oder weinrot oder blau... bunt also ^^
7.) Wo willst Du in Deinen Flitterwochen hingehen/fliegen? Ich halte Hochzeit für was unsinniges und denke auch, dass man keine Flitterwochen machen sollte. Man kann doch einfach mal so zusammen verreisen, oder? Wenn dann wäre das wohl Wales/Schottland oder Rumänien, wobei ich eh bald dahin fahre...
8.) Wie ist das Wetter gerade? stark bewölkt. Schönes Depri-Wetter :-)
9.) Wer ist die letzte Person, mit der Du telefoniert hast? Bianca
10.) Auf was schaust Du als erstes beim anderen Geschlecht?
Gute Frage... Ist verschieden... Ich glaube, zuerst betrachte ich sie im gesamtanblick. Hat sie ein hübsches Gesicht dann hänge ich daran erstmal einige Minuten fest. Schöne Augen können mich stundenlang aufhalten.
Hat sie kein hübsches Gesicht weckt dass das Tier in mir und ich glotze ihr sabbernd auf Titten und Arsch.
11.) Wie geht es Dir heute? Leer. Emotionslos. Aber im Gegensatz zu gestern kann ich wieder lachen o_O
12.) Was ist Dein Lieblingsgetränk? Milch, Bier
13.) Lieblings - alkoholisches Getränk? Bier, Scotch
14.) Wie isst Du ein Hanuta? Ich esse keine Hanuta. Und wenn doch, dann endet das in einer Krümelorgie.
15.) Lieblingssport zum Zuschauen? Fussball
16.) Welche CD hast Du Dir als letztes gekauft? Die Schinder - Wundenmann
17.) Welche Augenfarbe hast Du? die meines Vaters: grün-braun-grau. Ich find meine Augenfarbe schön, aber dank einer seit Jahren anhaltenden Netz-(oder war´s Binde-? Was war was?)hautentzündung sind meien Augen immer gerötet, weshalb ich die nicht mag. Und kommt mir nicht mit Augentropfen! Ich habe Angst vor Augentropfen.
18.) Trägst Du Kontaktlinsen? Nein, wäre unvereinbar mit meiner Allergie. Außerdem behaupten alle, dass mir Brillen stehen. Aber keine Sonnenbrillen o_O
19.) Geschwister? soll ich die jetzt alle aufzählen? Arschlecken ^^
20.) Letzter Film, den Du geschaut hast? Oh nein, das ist mir peinlich -.- Die Chaoscamper mit Robbie Williams! Die guten Filme gucke ich abends, tagsüber überbrückt sowas nur die Langeweile... Und diesen Film lösche ich gleich. Gott war der mies.
21.) Lieblingstag im ganzen Jahr? Der, an dem ich mich grad am wohlsten fühle. Wobei ich bezweifel, dass sich das auf einen Tag beschränken lässt...
22.) Bist Du zu schüchtern um jemanden zum Essen einzuladen? Kommt drauf an, wen... Ich denke, ich würde niemanden zum Essen einladen, den ich absolut noch nicht kenne... Aber ansonsten... Nein, ich denke, das würde ich hinbekommen...
23.) Magst Du lieber lustige oder gruselige Filme? Gruselig.
24.) Sommer oder Winter? Solange ich zu der jeweiligen Jahreszeit an der -see bin, ist mir das scheißegal. Wobei... Vielleicht den Winter etwas lieber, der beflügelt meinen Geist irgendwie. Aber im Sommer kann ich dafür baden gehen o_O Ach, hab echt keine Ahnung...
25.) Umarmungen oder Küsse? o_O Wenn ich wählen müsste: Küsse. Aber eigentlich find ich beides toll... Küsse wären nicht schön, wenn sie nicht mit sonstigen Zärtlichkeiten verbunden wären...
27.) ähm wo is frage 26? Bier holen.
28.) Schokolade oder Vanille? Was´n das für ´ne dumme Frage? Würd ich Vanillepudding mögen, wär der Hintergrund dieser Homepage gelb -.-'
29.) Lieblings-Fernsehprogramm? durchmischt... Ein paar Dokus, ein bisschen Avatar, Spongebob, Teenage Robot, Simpsons u.a., ein paar gute Filme - am besten von Thirteenth Street, ein bisschen gute Musik - welche aber eh nie im öffentlichen fernsehen läuft.
30.) Wie sieht Dein Mousepad aus? man gehe auf www.knochenhaus.de und suche nach dem Kleine Ängste-Mousepad, falls es das noch gibt. Dann sieht man, wie meins aussieht... Wobei meins an einer Ecke kaputt geht :-(
31.) Lieblingsspiel? Öhm. Poker? Skat? Trinkspiele? Sex?
32.) Lieblingszeitung/Zeitschrift? Sonic Seducer/Orkus
33.) Lieblingsduft? Ich rieche eher selten was. Aber der Geruch von frisch gekochtem Essen ist toll!
34.) Das schlechteste Gefühl? Totale Leere, Emotionslosigkeit...
35.) Das beste Gefühl? Scheißegal, hauptsache irgendeins... Wut und Hass sind ebenso toll wie Liebe und Zuneigung...
36.) Lieblingsmusik? siehe Musikliste auf dieser Homepage.
37.) Dein erster Gedanke, wenn Du am Morgen erwachst?
Meistens: "Woah, nie wieder Alkohol!"... Manchmal: "Wuähhhh, weiterschlafen!".... Etwas häufiger: "Kann endlich mal jemand diese Dreckskinder töten?"
38.) Würdest Du in den Big-Brother Container gehen? Gib mir eine Axt und 24 Stunden. Ich wette, ich würde die Millionen gewinnen.
39.) Berg-und Talbahn: Spaßig oder abscheulich? Wie schnell isse denn?
40.) Lebensziel? Puh. Irgendwann irgendwie sterben und bis dahin mein leben genutzt haben.
41.) Welches Buch hast Du zuletzt gelesen? Johann Wolfgang von Goethe - Götz von Berlichingen. Unbedingt empfehlenswert...
42.) Gewitter und Sturm: spannend oder schrecklich? Spannend, toll, unvorstellbar! Am besten, wenn man währenddessen an der -see sitzt und auf die unruhige See hinaustarrt, der Regen peitscht die ins Gesicht und deine Gedanken fließen hinter deinen Augen entlang. Woah, ich liebe das!
43.) Dein erstes Auto? Hab kein Auto. Aber das erste, das ich je gefahren bin, war der Volvo meiner Eltern. Das erste, dass ich jemals haben will wird ein... Ich denke, ein Trabbi wär cool...
44.) Wenn Du treffen könntest, wen Du wolltest, lebendig oder tot? Ich will niemanden treffen o_O
45.) Lieblingsgedicht? Öhhhhhm.... Von Goethe dieses eine aus Faust vom Blocksberg... "Einst hatt ich einen schönen Traum..." Das ist toll :-) Ansonsten: Gottfried Benn... Kann mich da aber nicht entscheiden, welches...
46.) Jungs? Jo... War ich auch mal. Können lustig sein. Sind aber oft Idioten.
47.) Mädchen? Hätt gern´n paar.
48.) Wenn Du die Wahl hättest zu arbeiten, was Du willst, was wäre das? Kinder- und Jugendpsychotherapeut oder so.
49.) Warst Du schon mal verliebt? mehrfach.
50.) Was hast Du an der Wand in Deinem Schlafzimmer? Poster, Fotos, Kalender, ´n Spiegel, Postkarten, ein Nmmernschild, einen Traumfänger.
51.) Pepsi oder Coke? Beides eklig, aber wenn dann Coke.
52.) Lieblingsfilm? Steht auch irgendwo auf der Homepage... Donnie Darko, David Lynch-Filme, Apocalypto
53.) Links- oder Rechtshänder? Rechts
54.) Hast Du die richtige Fingerstellung? nein, oder so. Hä?
55.) Wenn Du ein Gartengerät wärst, was würdest Du dann sein? Sense!
56.) Was hast Du unter deinem Bett? ´ne Matratze, Laptoptasche, Wäscheständer
57.) Glückszahl? 9. Aber bringt mir auch nix. Hab genauso viel Glück wie alle anderen: gar keins. Aber ich find, die neun klingt dunkel, also mag ich die.
58.) Sternzeichen? Krebs.
11.8.07 14:18


So ein Scheißtag -.-

Meine Tastatur ist mal wieder kaputt... Wackelkontakt? Keine Ahnung, jedenfalls ging sie ja von alleine wieder und jetzt will sie doch nicht mehr...
Und nachdem ich ca. 10 neue, ungesehene, original-DVDs in meinen Besitz gebracht habe, stelle ich fest, dass mein Laptop keine original-DVDs mehr abspielen mag - wieso auch immer... Das Bild ruckelt extrem, insofern es überhaupt existiert(bei VLC) oder es gibt keinen Ton (bei Windows Media Player)... Und als wäre das nicht genug des Sahnekuchens habe ich heute versehentliche die gesamte Musik meiner externen Festplatte löschen wollen. Nach der Hälfte habe ich mitbekommen, dass das NICHT die interne sondern die externe ist, auf welcher die Musik ja vbleiben sollte! Zum Glück hatte ich zwar noch meine Musik auf der internen, aber leider ist mir docjh verdammt viel verloren gegangen und das find ich übelst scheiße, weil ich jetzt nicht weiß, welche Bands eventuell alle verloren sind :-( Das ist echt grauenvoll :-(
Und ich kann niemandem außer meiner eigenen Blödheit die Schuld geben!
Am liebsten würd ich mich jetzt besaufen, aber ich hatte in meinem ganzen Leben noch nie so wenig Alkoholdurst wie jetzt -.- Dabei hab ich ausnahmsweise mal´n wirklich guten Grund! Ich hätte beinahe das lebenswichtigste Element für mich vernichtet!
Heute kamen außerdem 2 DVDs für mich an - welche ich ja nicht gucken kann..-. Eine - "Inzest" - kam von einem Mädel das sich gestern? vorgestern? bei mir entschuldigt hat, dass sie die erst so spät schickt... Naja, jedenfalls: Das Päckchen war übelst schick bemalt (naja, so wie Frauen eben alles schmücken müssen eben ^^) und als ich die DVD ausgepackt habe, war die nicht eifnach nur lieb eingepackt, nein, es war sogar eine Postkarte mit dabei... Ich hab mich halbtot gefreut :-) Das Mädel muss die übelste Christin sein, denn:

"Einander halten
gemeinsam
Sorge tragen
für das Leben

unsere Unterschiedlichkeit
als Reichtum erfahren
und erleben

das Gott die Vielfalt liebt"

Steht auf der Vorderseite ^^ Ohje...
Auf die Rückseite hat sie

"Hallöle B!

Vielen DAnk für deinen Tausch & viel Spaß mit der DVD!
Schönes Wochenende & liebe Grüße"

geschrieben. Die is mir sympathisch. Hab der auch eine tolle Mail geschrieben ^^
Naja, das war aber auch das einzig gute an diesem Dreckstag -.-

Gut, dass ich immerhin noch Filme aufm Laptop hab, sonst würd ich mich jetzt erschießen -.-
10.8.07 15:51


Heute ist Trockenzeitspause!

K., nich meckern. Ich hab eigentlich keinen Bock auf Bier, aber unser Leitungswasser ist nicht grad das leckerste finde ich - jedesmal wenn ich mir beim Zähne putzen den Mund ausspüle schwimmt irgendwas kalkartiges im Becher - und das war da vorher definitiv nicht drin. Ich finde das einfach nicht schön! Und wenngleich ich erst gestern 5 Flaschen Wasser gekauft habe, noch 3 Flaschen Bitter Lemon hatte und sogar noch Milch besessen habe, besitze ich jetzt nur noch Bier. Und nach all den getränken verdurste ich weiterhin. Also habe ich die Wahl: Bier oder Ekel-Wasser. Da entscheide ich mich somit für Bier. Ich werde zu D. gehen, dann schlag ich 2 Fliegen mit einer Klappe:
1.) lasse ich den armen Jungen, welcher seit ich nicht mehr trinke nicht mehr hier war, nicht vereinsamen und...
2.) bin ich dann hoffentlich nicht mehr durstig.
Ab morgen setz ich meine Pause dann aber wieder fort. Nach langem überlegen finde ich eh, dass das von Vorteil ist, denn ich habe keine Lust komplett mit dem Alkoholtrinken aufzuhören. Aber gegen das reduzieren habe ich keine Einwände. Aber wenn ich jetzt lediglich versuche so lange wie möglich nichts zu trinken, dann höre ich ja doch auf, was ich aber blöde finde.

Woah, egal, irgendwie so ^^ Vermutlich is das alles nur eine Ausrede, aber scheiß drauf...

Ich schreib hier nur noch über Bier, oder?
Egal, ich poste jetzt ein paar neue tagebucheinträge :-)
Ich find´s cool, ich hatte heute über 30 Besucher, glaub ich. So viele hatte ich noch nie an einem Tag (mein maximum lag glaub ich bei 7 ^^ Und das war gestern :-D)! Ich glaub, ich kenn sogar den Grund o_O
9.8.07 20:44


Nach und nach....

Werde ich hier meine Tagebucheinträge in kommentierter Form niederschreiben, in der Hoffnung, dass das irgendwen interessiert... Diejenigen, die ich damit auf diese Seite locke, werden wohl überwiegend die ersten 20 Einträge oder so bereits kennen.... Daher versuche ich diese schnellstmöglich hier reinzukopieren, aber jetzt im Moment hab ich dazu nich so die große Lust ^^
Die ersten Einträge sind einfach vom T... wegkopiert, in welchem ich angefangen habe sie zu veröffentlichen ^^
Woah, mich nervt´s ein wenig, dass ich bei myblog nicht einstellen kann, dass der das in diesem Fall falschrum ordnen soll, sprich, dass die ältesten Beiträge in diesem Fall zuoberst stehen! o_O*grmpf* Naja, mehr Arbeit für mich *seufz*

Ab jetzt ist jedes Wort kopiert, nur so als Info ^^
8.8.07 06:05


Tag 4 bricht an...

glaub ich jedenfalls... Immernoch keine Entzugserscheinungen. Ulli hat heute mit mir über Alkohol geredet. Damit ist Ulli die erste Person außer D., die dieses Thema mal anspricht. Allerdings hat sie es auf die ganze Studentenbrigade bezogen und hat mir von einer Studie von Studenten erzählt, die ihr Studium vor 10 oder 15 Jahren oder so gemacht haben und heute die Folgen der ewigen Sauferei dieser 5 Jahre bemerken...
Es ist krass: ich hab in den letzten 15 Stunden 3,25 Liter Flüssigkeit in mich aufgenommen und breche grade den vierten an. Und verdammt, wenn ich meine Zunge betrachte habe ich das Gefühl, dass ich in den nächsten 2 Stunden die 5-Liter-Marke knacke. Ich dachte, ohne Bier wäre ich billiger dran, aber als ich Bier getrunken habe hatte ich viel weniger Durst... Heißt es nicht, Alkohol würde dem Körper Wasser entziehen? Ist es normal, dass man das erst bemerkt, wenn man keinen mehr trinkt? Soltle man nicht eigentlich durstiger sein, wenn man noch Alkohol trinkt, und nicht erst danach? Komische Sache :-)
Wenn ich diese Woche echt nichts trinke, dann schaffe ich die danach auch!
D. ist - seit ich ihm von meinem Vorsatz erzählt habe - netterweise viel seltener hiergewesen. Der schreibt aber auch grad Hausarbeit.
Um das bisher einzig spürbare, positive Ereignis meiner trockenphase zu vermerken: wenn ich morgens aufwache, denke ich derzeit nicht mehr: "Scheiße, wieso hast du gestern schon wieder gesoffen?" sondern eher: "wuäääähhhh! Schlafen!"
Mal was anderes: wieso hänge ich den ganzen tag in meiner versifften Bude? Ich habe echt zu viele Filme und zu wenige Freunde. Dabei hab ich eigentlich viele Freunde oO Woah, ich brauch hier unbedingt eine Beschäftigung, aber die sind ja alle grad im Urlaub und so... Ich will fussballspielen und Kraftsport machen, ich will was unternehmen... Und ich will Filme gucken :-) Aber das dumme ist, dass das wiederrum mehr Spaß mit Bier macht.
Woah, wieder das alte Thema ^^ Seit ich in so ´nem Alkoholikertest die Frage "denken sie häufig an Alkohol?" gelesen habe, denke ich häufig an Alkohol o_O
Nun dann, mal sehen, wie der heutige Tag verläuft.
Ohje, seit ich angefangen diesen Text zu schreiben is die Wasserflasche schon wieder halb leer gegangen :-) es ist meine letzte. Danach hab ich nur noch bitter lemon und Bier, und auf Bitter lemon hab ich grad keinen Bock -.- Scheiße! Schlafen gehen? Keine Lust. Leitungswasser? Schmeckt nicht. Woah, also Bitter Lemon... *seufz*
Mein handyakku erschrickt mich immer wieder zu Tode... Habe grade erst "28 weeks later"(hochgeniale Fortsetzung des Horrormeisterwerkes "28 Days Later"! Unbedingt angucken!) gesehen, und direkt bei einer Szene, die eh schon erschreckend genug war, heult mein Handy los, weil der Akku leer ist. Ich wäre fast gestorben O_o
8.8.07 03:50


Ich bin stolz...

...auf meinen Entschluß, diese Woche möglichst nichts zu trinken. Einen Tag hab ich schon geschafft. Heute kauf ich mir´n Kasten Wasser. Mal sehen, wie lange ich durchhalte. Mein größtes Problem ist echt D.... Immer wenn der herkommt und´n Bier in der Hand hält, kriege ich Durst -.- Das schlimmste ist: nach Hause fahren hilft auch nicht wirklich... da trinke ich zwar weniger, aber trotzdem täglich weil mein Vater mich immer nötigt, mit ihm ein Bierchen zu trinken.
Ich muss unbedingt mehr durchsetzungsvermögen üben. Ich sage nie, was ich will, ich sage immer nur ja, amen oder eine Variante davon. Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich keine eigene Meinung habe. Mag ja seine Vorteile haben - ich bin fast nie auf irgendwen böse - aber letztendlich ist es doch einfach nur dumm... Ebenso dumm ist, dass mir ständig auffällt, dass ich oft mich dazu zwinge, "nein" zu sagen, nur damit die anderen nicht auf die Idee kämen, dass ich ein "ja"-sager bin, dabei sage ich aber auch grndsätzlich in Situationen "nein" in denen ich aufgrund meines ja-sager-tums eigentlich doch eher zu "ja" tendieren würde...
Wie dem auch sei, ich denke zur Zeit oft über meine Zukunft nach und habe festgestellt, dass ich versuchen will, an was anderem als einer Leberzirrhose oder so zu sterben, also muss ich mich jetzt zwingen, kürzer zu treten. Abhängig bin ich immerhin noch nicht, aber wenn ich während des Studiums weitersaufe wie bisher, dann dauert´s nicht mehr lange...
Und dann ist da meine Mutter... Wo setze ich denn da an? Naja, lang, lang ist´s her als ich in einem... nunja, runterreißendem Gespräch, dass ich niemals vergessen werde, erfahren habe, dass meine Oma väterlicherseits eine Psychose hatte... Als ich damals meinte, dass ich dann ja auch gefährdet wäre meinte meine Mutter nur: "Nein, du musst gar keine Angst haben, das ist ja schon eine Generation her und vermutlich war es nur eine Kriegspsychose, wie sie damals ständig vorkam..." Das leuchtete mir ein. Meine Sorgen waren wieder verringert... Neulich habe ich mit meiner Mutter darüber geredet, dass ich gerne mal kiffen würde. k.A. wieso ich ihr das erzählt habe, ich denke das liegt daran, dass ich mal meine Schwester gehört habe, wie sie sagte: "Es hat doch jeder schonmal gekifft, oder Mutti?" und dabei darauf anspielte, dass sie es auh schon gemacht hätte. Jedenfalls meinte meine Mutter dazu, dass ich niemals kiffen sollte weil ich doch eh wegen einer Psychose genetisch vorbelastet wäre und einmaliges Kiffen diese bereits auslösen könnte und ich mir mein ganzes Leben versauen würde usw. Logische Folge: Jetzt bin ich verwirrt.
Mal davon abgesehen dass nach dem Vulnaribilitäts-Stress-Modell eine Psychose in Zusammenwirkung von Stress, Drogen und genetischer Vorbelastung zustande kommt und ich derzeit überhaupt keinen Stress habe und meine genetische Vorbelastung - laut ehemaliger Aussage meiner Mutter - eigentlich keine ist, ist es doch egal, oder? Woah, aber was denn nun? *grmpf*
Ich mein, ist ja nicht so, dass ich noch nie einen Zug Gras geraucht hätte, aber richtig gekifft? Nee.... ich war nie breit! Und ich habe nie gehört, dass einmaliges kiffen für eine Psychose ausreicht. *grmpf* Is doch bescheuert -.-
6.8.07 13:15


Dank K. wird sowas wohl jetzt ständig kommen oO

"Leben und Tod"

1.) Glaubst Du an ein Leben nach dem Tod? Möglich ist es, aber ich bezweifel es eher.
2.) Was passiert nachdem Du gestorben bist? Ich hab irgendwo auf meiner HP einen wunderbaren text dazu geschrieben, wie ich verrotte und andere Lebewesen sich an meinem Tode laben. Das passiert nach meinem Tod, denke ich mal. Mir gefällt der Gedanke und auf besagten text bin ich auch verdammt stolz...
3.) Glaubst Du an Wiedergeburt? Eher nicht. Naja, außer eben dass irgendwann ein Atom von mir in jedem Wesen dieser Erde stecken dürfte... Auf diese Weise lebe ich gewißermaßen ewig...
4.) Als was würdest Du wiedergeboren werden? Kakerlake. Die sind die zähesten Tiere und die sind so verdammt blöde, dass denen die ganzen menschlichen Probleme am Arsch vorbeigehen. Für die gibt es nur Fressen und unhygienisch sein. Die sind cool :-)
5.) Hast Du Angst vor dem Tod? Nein, nicht wirklich. Wäre ich Christ hätte ich Angst vorm Tod, aber so... Wieso sollte ich?
6.) Hast Du Angst vor dem Sterben? Ja, in gewißer Weise schon. Ich weiß nämlich ziemlich sicher, dass ich auf qualvolle, langdauernde Weise sterben werde... Vermutlich werde ich irgendwann mit Korsakow durch die Gegend irren, ohne zu wissen, wo ich bin und dann langsam und qualvoll an meiner kaputten Leber verrecken, arbeitslos, von der Gesellschaft verachtet, in einer schmutzigen, stinkenden Ecke, in der mich keiner beachtet... Und selbst wenn das nicht meine Todesart sein wird, so weiß ich doch, dass ich viel zu früh sterbe - denn irgendwie kann man nicht lange genug leben, um mit dem Endergebnis seines Handelns zufrieden zu sein, oder? Aber immerhin weiß ich: wenn ich tot bin, dann isses mir auch egal...
7.) Bist Du mit deinem Leben bisher zufrieden? Bisher: Ja, überwiegend schon... Es enttäuscht mich etwas, dass ich nie an meine Grenzen gegangen bin und ich habe einige Fehler gemacht, die ich heute bereue, aber alles in allem: ja.
8.) Wenn Du erführest, dass Du in einem Monat sterben müsstest - welche drei Dinge wolltest Du dann noch erledigen?
Ohje, hiernach wird man mich in ´ne Klapse einliefern!
Unbedingt muss ich mal Bungee-Jumping oder Fallschirmspringen machen. Eher ersteres. das ist noch harmlos. Wobei... Naja, wenn ich wüsste, dass ich eh sterbe, würde das mim Bungee-Jumping die letzte Tat meines Lebens werden. Irgendwo an einer wunderschönen schottischen oder walisischen Klippe, ohne Seil, Richtung Felsen. Und immer schneller fliege ich auf sie zu, mein Adrenalin erreicht seinen Höhepunkt als mein Schädel auf hartem Stein aufschmettert und in 1000 kleine Teile zerspringt, während mein Gehirn sich im Meer verteilt und irgendwann von den Möwen verschlungen wird. Das wäre ein verdammt toller Tod.
Eine zweite Sache wäre... Naja, ich würde unbedingt noch ein paar mal Sex haben... Ich würde wahrscheinlich jedes Mädchen anlabern, welches ich einfach verdammt hübsch und sexy finde und versuchen, sie von meinen Qualitäten zu überzeugen.
Und zu guter Letzt: Ich will etwas verdammt kriminelles machen... Ich will irgendeinen Menschen töten oder so, einfach, um nochmal Aufsehen zu erregen... Es sollte aber möglichst jemand sein, der es Wert ist. Ich will also keine liebenswürdige Mutter von 3 Kindern zerfleischen, eher ´nen Vergewaltiger oder so... Allerdings muss ich den dazu bringen, mit mir zur walisischen Klippe zu kommen, sonst habe ich keine Zeit mehr zu springen, bevor die Polizei da ist. Was mich daran auch sehr interessiert, ist der Geschmack von Menschenfleisch. Möglichst gekocht.
Aber ich möchte hierbei anmerken: das würde ich wirklich nur machen, wenn ich wüsste, dass ich bald sterbe. Mal ernsthaft, wen interessiert es nicht, wie es ist zu töten? Wir haben zwar alle unsere Skrupel davor, was ja auch gut ist, aber tief in uns drinnen haben wir doch alle einen Tötungstrieb, oder?
Ja verdammt, ich bin krank o_O
9.) Wie sieht Deine Beerdigung aus? Hast Du etwas testamentarisch festgehalten? Wenn ich nicht gerade von Möwen aufgefressen werde will ich entweder eingeäschert und illegalerweise auf der -see verstreut werden oder einfach in einem Sarg aus Eichenholz vor mich hinverrotten... Wegen Testament: Als ich klein war und noch ständig damit gedroht habe, mich zu töten wenn ich kein Mittag essen wollte, habe ich glaub ich mal eins geschrieben... Aber das existiert glaub ich nicht mehr... Wobei ich in meinem Tagebuch glaub ich auch irgendwo was derartiges festgehalten habe...
10.) See-, Feuer oder die "klassische" Bestattung? See, wobei das ja mit Feuer einher geht, nicht wahr? Aber: See ist doch verboten, oder nich?
11.) Welches Lied wird auf Deiner Beerdigung gespielt? Welches? Eher welche!!! Ich könnte mich auf ein einziges gar nicht festlegen... Zeromancer - Cupola wäre eins... Einfach, weil diese Musik verdammt deprimierend ist. Und mit Sicherheit eins von Janus... Vielleicht "Der Mörder in mir", wenngleich es textlich unpassend wäre... Oder "Solitude"... "Mein Tod bedeutet Leben. Bitte lasst mich in Frieden ziehen"...
Es sollte aber auch definitiv etwas fröhlicheres gespielt werden... Alles in allem soll mein Tod auch Grund zum feiern sein, denn irgendwie ist tot-sein ja doch was schönes, was friedliches....
6.8.07 13:02


Wow, zur Abwechslung mal interessante Fragebögen...

Hab da - K. sei dank - schonmal mindestens einen gefunden, den ich gut finde. Ich gehe die ganze Sache jetzt mal mit vollstem ernst an...

"Eigenes Land"

1.) Wie würde mein Land heißen? deutsche friedliche Einheit oder auch DFE!
2.) Was wäre meine Nationalhymne? Gute Frage. Wenn ich die Rechte kriege, dann Carl Orffs Carmina Burana
3.) Wie würde meine Flagge aussehen? Ich schätze, dass wäre eine von mir gemalte Schnegge auf einer Deutschlandfahne ^^
4.) Was wäre meine Währung? Es gäbe Tauschhandel
5.) Sprache? Deutsch!
7.) Einwohner? Kann keine Zahl sagen. Willkommen wäre jeder, der bereit wäre zu arbeiten, der friedlich wäre und natürlich nicht kriminell auffallen würde. Sobald irgendwas davon nicht mehr zutrifft käme es zu einer Ausweisung.
Oh, ach ja, man sollte sich an die vorgegeben Kultur anpassen, sprich: man sollte deutsch lernen und ... naja, und sowas alles ^^
8.) Bevölkerungsdichte? k.A.
9.) Wirtschaft & Steuern? Anfangs müssten alle erstmal ein wenig Geld investieren, damit wir das Land aufbauen könnten, aber sobald das geschafft wäre, würden wir hoffentlich von unseren Eigenproduktionen leben können.
10.) Medien? Alle die man will o_O
11.) Klima? So wie in Deutschland derzeit find ich´s ok...
12.) Pflanzen & Tierwelt? Ist beides in DFE willkommen.
13.) Nationalfeiertag? Feiertage gibt´s nicht. Wer feiern will, soll´s machen. Wer frei haben will, soll´s auch machen.
14.) Zeitzone? Über sowas mach ich mir keine Gedanken o_O Scheiße, wozu brauchen wir denn Zeit? Daran merkt man nur, dass man älter wird. o_O
15.) Internet-Domain? irgendwas.dfe
16.) Internationale Vorwahl? k.A. o_O Mir doch egal.
17.) Sonst noch was? Ich hätte gerne einen möglichst wirklich demokratischen Staat... Vielleicht auch eine Art Kommunismus (aber mehr an Marx gerichtet als an der DDr/UDSSR). Jedenfalls nicht so eine möchtegern-Demokratie wie in Deutschland. dafür sollte jeder, der dorthin will, bereit sein.
Wer nicht arbeiten kann (Rentner, schwerstmehrfachbehinderte etc.) braucht jemanden, der ihn irgendwie durchschleppt.
Es gäbe heilige Tiere: Kühe und Katzen. Hunde, Pferde, Affen, Schweine, Ratten und was es sonst noch so für Tiere gibt dürfen hemmungslos geschlachtet und gegessen werden...
Jeder sollte damit klarkommen, dass geistige Leistungen mit körperlichen gleichgesetzt werden. Natürlich muss es Chefs usw. geben, aber ich finde nicht, dass diese mehr bekommen sollten als Arbeiter. Allerdings kann man sie nicht unbezahlt lassen, nur weil ihre Arbeit keinerlei Wirkung zeigt, weil sie ja geistig ist.
Es sollte über fast alles eine Art Volksbefragung durchgeführt werden, bzw. wenn das Volk gegen eine Sache ist, kann es Widerrufen und eine öffentliche Diskussion wird ausgefochten. Solange diese kein Ende findet, wird der Entscheid als ungültig angesehen.
DFE ist noch nicht fertig konstruiert, es hat noch massenhaft lücken die im Laufe meines Lebens hoffentlich geschlossen werden und die ich eines Tages in "Orfismus - die gerechte Welt" mein Endwerk wiederspiegeln wird.
5.8.07 12:21


Ohje....

Ohje..
Ohjemine...
Ohjeminemineminemine....
Uiuiui....
Ach du je...
Ohje...
Eieiei....
Oh mein Gott....
Herrjemine....
Alladalla....
Huiuiuiuiuiuiuiuiuiui.....

Besoffen um 9 Uhr morgens.
Ohne zu trinken.
Ganz dolle.
Ach du liebe Güte...
1.7.07 09:59


Geburtstagrgüße aus Merseburg

Eidiwei, ich hab tatsächlich geburtstag!
Und ich habe reingefeiert. Mit anfangs 2, später 3 Leuten... Aber diese 2, die zuerst da waren haben ausgereicht, um mein Zimmer in einen Kriegsschauplatz zu verwandeln. Fotos folgen ^^
Eine Klopapier- und Taschentuchschlacht hat ausgereicht, um nicht nur die Hälfte meines Mobiliars zu zerlegen, sondern auch das frisch gekaufte Klopapier um 50% zu reduzieren!
Und heute gibt es Kuchen zum Mittag. *freu*
Un d heute abend... Ohje, da muss ich aufgeräumt haben! oder esse ich erst zum Abendbrot Kuchen? Egal,. aufräumen muss ich trotzdem.
Ich habe viele neue Sachen bekommen. Eine Kuhschürze, ein Hundekatzenuhrending, Walter Moers-Zeug... Oh mein Gott, so viel, so toll. Nur der Ketchup ist etwas unpassend - liebstes Muttertier, ich werde dir wohl nie von dieser Seite erzählen, eben drum sage ich dir hier: Ich mag gar keinen Ketchup, selbst wenn er "Quetchup" heißt udn zuckerreduziert ist. Aber ich werde ihn wohl kosten ^^

Zu dem Foto wird es Fragen geben: Ja, die Schürze ist jene, die ich zum Geburtstag bekommen habe. Sie ist handgenäht!!! Nur für mich!!! Krass, oder? Ich werde sie sogar tragen, entweder als Schlafanzug oder zum grillen oder uzum kochen oder zum essen oder so... Ich finde das Ding toll :-) da ist eine Kuh drauf! Naja, udn Schafe, aber eben auch eine Kuh!!! Kühe geben Milch!

Was meine Arme angeht: Nunja, sowas passiert, wenn man eines abends mit D. 2 Stunden Armkloppe macht. Anfangs sah es schlimmer aus ^^

Euer Sepp :-P
19.9.07 12:03


Und weiter im Text...

zurück aus Frankreich...
Lyon ist wunderschön, genau wie die dort angesiedelten Mädchen.
Meine Schwester hat uns rumgescheucht, abends sind wir dann halbtot ins Bett gefallen...
und der kulturelle Aspekt darf auf keinem Fall missachtet werden!
Jazz-Konzert: kostenlos!
Zigeuner-Musik für 0 €!
Kunstausstellung nur 3 €!
direkt bei J. hat man oftmals die Strassenmusiker gehört, was wunderschön war...
Einfach toll!
Aber vielleicht sollte ich lieber bei dem Hinflug anfangen...
Toni und ich am Flughafen... Toni: "Ich hab aber nur meinen Führerschein mit, aber das dürfte ja reichen..." Ich: "Ja, bestimmt..."
Wir kommen endlich am Schalter an... Die Frau: "Und die Ausweise bitte"...
Nach kurzer Diskussion war klar: ohne Ausweis kommen wir nicht in die Schweiz. Toni blieb also in Deutschland zurück. Und ich dann ganz alleine nach Frankreich...
Also, in Genf raus, bis zum Hauptbahnhof hab ich mich super zurechtgefunden. Aber dann wurd´s kompliziert. Mein französisch ist mieserabel... Ich hab dann rausgefunden, dass eine Bahn 17.20 nch Lyon fahren sollte... auf Gleisn 8. Ich also da hin, aber da war eine Milchglastür und da stand was von Zoll... also, auf französisch... und... ich hab da eifnach nicht durchgesehen.. Dann hab ich so´n Typen der da saß auf englisch gefragt. Wenn jemand von euich jemals einen französischsprachigen Menschen englisch hat sprecehn hören, weiß er, wie viel ich verstanden habe: nichts! deutsch jkonnte da natürlich auch niemand... Zugf 1 verpasst... DAnn stand da noch irgendwas von wegen "Paris-Gare-De-Lyon" oder so.... >Ich dachte: "Paris, dann Gare-Du-Lyon!" und habe weiter nach helfenden Menschen Ausschau gehalten... Dann hab ich da diesen dicken jungen in T-Shirt mit deutscher Schrift drauf gesehen, bin hin, habe eine Lehrerin entdeckt und meinte: "Sie sehen deutsch aus!" Sie: "Ja"
Kurz und gut: sie konnte mir auch nicht helfen...
Ich wieder zu Gleis 7/8 hin... dann stand da eine Gruppe Chinesen.... und die sind einfach durch die Milchglastür durch o_O Icjh also hinterher... Ausweiskontrolle, und scfhon war ich an Gleis 8... DAnn kam die Bahn.... Ich wollte rgade einsteigen, hab mich dann aber gewundert weil die Bindestrich bei Paris-Gare-Du-Lyon so eng beieinander waren, also hab ich lieber nachgefragt... und siehe da, es war das falsche Gleis...
Naja, als ich in Frankreich ankam hatte ich 4 SMS an meine Schwester geschrieben... Ich sah sie nirgends am Gleis stehen... ich runter.... keine J.... DAnn kam eine SMS von ihr, wo icjh denn wäre, sie wäre am Gleis... Ich wieder hocjh... Alles mit nur einem einzgien Arm, weil der andere ja kaputt war... oben: keine J.... Ich wieder runter... Gucke alle an... Sehe ein Mädchen... "Mensch, die sieht ja gar nicht mal schlecht aus", dachte ich zuerst... Und dann fiel mir auf: "Oh, das ist J. Seit wann trägt die denn Kopftücher?" So haben wir uns dann gefunden... Das war ein Akt... Und dann habe ich festgestellt, dass J. eine neue Handynummer hat udn keine meienr SMSen bekommen hat! Ach du je...

Naja, das reicht als Kurzfassung wohl erstmal...
Ich jetzt wieder in Deutschland.... Seit Montag... Wollte nach Merseburg, weil ich Dienstag ja Referat hatte... Stand am Bahnhof... die eine Bahn hatte ich schon wegen Unfähigkeit der deutschen Grenzpolizei verpasst(hallo? Wer prüft denn bittesehr 10 Minuten einen Ausweis auf Echtheit???)
Mein Ticket hatzte ich dann schon... DAnn kam die Bahn, ich rein... Bahn fährt los... Ich wunder mich,d ass die schon so früh abfährt.... Schaffnerin sagt an: "Herzlich willkommen in der Bahn nach Lichterfeld" oder so... Acvh du je! Ich wollte die Bahn nach Leipzig! Ohjemine...
Ichb nächste Station wieder raus...
Keine Bahn fuhr rechtzeitig zurück :-(
Ich runter,s ehe ein Taxi. Der Fahrer meinte, es würde um die 15 € kosten. Ich hatte noch 4 im Portemonnaie... Soviel dazu... Und sowieso, 15 für eine einzige Bahnstation? Abzocke!
Ich also zurückgelaufen, Bahn war ja eh weg...
Nach 3 oder 4 Kilometern mit einem 7 Kilo Rucksack udn einem 20,06-Kilo-Koffer(meine Schwester hat mir "ein paar" Sachen mitgegeben....) den ich nur einhändig ziehen konnte(zum Glück war der zum ziehen o_O) hab ich endlich wen gefragt, wie weit es denn bis zum Südkreuz wäre,.... Er so: "Oh... Wollen sie laufen?" Ich: "Ja!" Er: "Da haben sie sich aber ganz schön was vorgenommen! Am klügsten wäre es, mit der nächsten S-Bahn zu fahren..."
Gesagt, getan... Ich kam endlich am Südkreuz an und sah: es fuhr keine Bahn mehr! Geil!
Ich also bei Toni gepennt...
Am nnächsten morgen die allererste Bahn genommen... Um 9 war ich endlich in Merseburg.... Und dann ab zu Heike, Referat machen... Zum absprechen kamen wir nicht mehr....
Kurze Zusammenfassung des Referatverlaufs: Ich hatte ein Blackout, Heike hat 50% oder mehr meines Referats in ihrem Teil vorweggenommen, 1,3! :-D

Fragen? Kritik? Anmerkungen? Immer her damit ^^
15.6.07 00:13


Sooooooooooooo viel!!!

Woah... Was so alles passiert ist und auch noch passieren wird. Krass!
Das WGT - Hammer! M´era Luna ist ein Scheißdreck dagegen! Sooooo geil! Ich hab ASP akustisch gesehen, das zweite Konzi musste ich leider wegen Suicide Commando sausen lassen, was ich allerdings keineswegs bereue, denn deren Show war ebenfalls unantastbar!
Ich schreibe wohl mehr dazu, wenn ich aus Frankreich zurück bin. Womit wir beim nächsten Thema wären: Heute nach Berlin, morgen nach Frankreich, eine Woche nach dem WGT o_O Ich freu mich halbtot!
2 Wochen später habe ich Geburtstag was man gleichsetzen kann mit: "With Full Force 07"!!! Brauch nur noch wen, der mitkommt -.- Allein mag ich nämlich auch nicht :-( V.a. sagt keiner fest zu, ich wollte mir die Karte uzum Geb. schenken lassen, aber solange ich nicht weiß, ob wer mitkommt, brauch ich die auch nicht kaufen. Deprimierend.
Am 12.06. könnte ich zum Salt Lake Rock gehen. Born From Pain und Maroon, um mal duie bedeutendsten zu benennen... nur 15 €, 17 mit zelten!
4 Tage später ist das Campus Festival bei welchem HBlockx und Polarstern(wer auch immer das is ^^) spielen werden. nur 5 € für Studenten. Anfahrt: keinen müden Cent! Wie geil!

Zu vergangenen Ereignissen:
Während alles soooo toll aussieht läuft gleichzeitig doch alles schief. Erst brennt meine Anlage irgendwie durch. Sie geht noch an, aber es ertönt keine Musik mehr. Scheiß Sommer :-(
5 Stunden später ist auch mein Laptop putt: Die Tastatur funzt nicht mehr(geb den gleich iN reparatur, insiofern es nicht zu teuer wird....
Einige Tage später(letzten Donnerstag) spiele ich Fussball... Man stelle sich einen Risenschotterplatz mit einem Minifleck Rasen vor. Natürlich rutsche ich genau auf diesem Stück Rasen aujs. Beim ersten mal tut nur mein Knie weh o_O
Naja, ich steh auf und humpel weiter, werde unabsichtlich umgeruppt udn schlitter 3 JMeter über den Schotter und reiße mir dabei alles auf... Schotter schmeckt übrigens gar nicht mal schlecht ^^
und dann wieder dieser Rasen. Diesmal isses mein Arm. Ich spiel trotzdem weiter.... Zum abend hin wird der immer bewegungsunfähiger - natürlich isses der rechte! Naja, immerhin nur eine schwere Prellung oder so... Heute soll verband gewechselt werden, ich will den aber ganz ab haben! Der nevt beim duschen.Außerdem stinkt mein Arm.
Und alles nurn mit links machen ist voll kacke! Wenn ich mir jemals den Arm brechen sollte, bin ich angeschissen... Ich könnte nicht essen, nicht schreiben, nicht tippen, nicht lesen, keine Computerspiele spielen... ich könnte nur fernsehen, was auch nicht machbar ist, wenn man keinen Fernseher hat ^^

ich hab sicherlich voll viel vergessen, aber außer mir liest das hier ja eh keiner mehr ^^
5.6.07 12:27


fuck fuck fuck fuck fuck fuck fuck fuck!!!

Es kotzt mich so an. Dieses ewige durch-alles-durchquälen.
Ja, ich bin eigentlich jemand, der keinen Grund zum rumflennen hat, aber das ändert nichts daran, dass ich eine scheißangst vor meiner Zukunft habe und einfach immer wieder mit mir selbst überfordert bin.
Ich habe mich seit ich am Gym war immer wieder so verdammt dumm und fehl am Platz gefühlt.
Ich habe mich immer nur durchgeschlagen, kam immer mit ach und krach ins nächste Jahr und habe immer wieder gezweifelt, dass ich es schaffen würde und fand, andere, die an einer Realschule sind, würden eher ans Gym passen als ich.
Und trotzdem habe ich mein Abitur geschafft und hzwar sogar mittelgut. Aber... Verflucht, danach hatte ich eben dieses Drecks-Gefühl, das ich niemals einen Studienplatz bekäme und lieber eine Ausbildung machen sollte und siehe da, ich bekam mit Glück einen Studienplatz. Aber eben nur mit Glück.
Und jetzt studiere ich soziale Arbeit. Toll. Alles. Wirklich. Super! Tolle Leute, sehr interessantes Studium, es gibt kaum was, was mir missfällt, außer der absoluten Sicherheit, dass ich - mal wieder - absolut fehl am Platze bin. Sie sind fast alle viel besser geeignet als ich.
Und wenn ich dann mal meinen Bachelor und mit verdammt viel glück - wobei ich daran nicht glaube - sogar direkt danach meinen Master habe, werde ich ganz sicher keinen Job finden. Ich werde ein arbeitsloser Alkoholiker werden und als solcher mit 28 Jahren in der Gosse krepieren. Ich weiß es. Es ist eine absolute Gewissheit, und der einzige Grund, weshalb ich das Studium nicht abbreche, ist derselbe, weshalb ich mein Abi gemacht habe: ich will niemanden enttäuschen. Ich weiß, dass keiner aus meiner Familie es mir zeigen würde... Aber enttäuscht wären sie alle. Ich wäre die Schande des Hauses, irgendwie, auch wenn sie es vor mir verstecken würden, was mich nur noch mehr fertig machen würde.
Fuck, das is doch einfach nur scheiße!
Ich hasse diese Drecksgedankengänge, die dann eh nicht zutreffen, die mir aber derzeit sowas von ab solut gewiss erscheinen...
Und das schlimmste ist: ich weiß das, wenn ich wirklich einen Job bekommen sollte, ich einfach ungeeignet sein werde. vielleicht behalte ich den Job trotzdem, das ändert aber nichts daran, dass ich ein schlechter Sozialarbeiter sein werde. Ich kann wunderbar zuhören udn irgendwie mag mich auch fast jeder aber ich bin einerseits einfach zu nett und andererseits auch nicht... was weiß ich. Es gibt einfach keinen Drecksjob, der zu mir passen würde.
Und mein verficktes Gehirn ist ein riesengroßes Loch, und wenn da mal was reinfällt, dann fällt es, und fällt, und fällt, und fällt bis in alle Ewigkeit, bis es irgendwo im nirgendwo durch das unendliche Nichts fliegt.
War das schon immer so?
Nein!
Ich war immer schon sehr vergesslich, aber so krass? Verflucht, was ist das? Am Alkohol kann es nicht liegen, Korsakow schließt schließlich eine totale ABhängigkeit ein, und ich komme entgegen meiner Erwartungen wunderbar gut ohne Alkohol aus(ohne Entzugserscheinungen und so o_O), also, was ist es? Liegt es wirklich daran, dass ich einfach seit der elften Klasse mein Gehirn nicht mehr benutzen musste?

Woah, diese Gedankengänge kotzen mich echt tierisch an. Eigentlich ist doch alles perfekt. -.-
Ich wollt´s trotzdem mal losgeworden sein.
So.
Tschüß.
18.4.07 23:23


Ach du je...

Wo soll ich nur anfangen?
Die Klausuren... Die zweite Klausur zuerst... Bei der hatte ich auch zuerst das Ergebnis... Ich hatte bei Klausur 2 ein suer Gefühl, hab mit 1,7 oder schlimmstenfalls 2,3 gerechnet. Und was wurde es`? Natürlich 3,0. Wozu lerne ich den ganzen scheiß da? 3,0 hätte ich auch mim Spicker geschafft! Vermutlich sogar was besseres -.-
Und dann die erste Klausur. Nachdem ich das Ergebnis der zweiten hatte, war ich der festen Überzeugung, bei der ersten durchgefallen zu sein, weil ich da ein schlechteres Gefühl hatte. Und was wurde es? 2,3! Verdammt, ich hasse meine Gefühle, ich habe langsam das Gefühl, dass mich meine Innenwelt verarscht!
Dann wären da die neuen Stundenpläne. Montag habe ich - mit Unterbrechungen - bis 19.30, Dienstag "nur" bist 18.30, dafür aber ohne Unterbrechungen... und... ach, das ist doch alles scheiße... ich bin soooooo fertig!
Meine scheiß Hausarbeit geht auch kein Stück voran. Hätte ich heute nicht das Klausurergebnis(wie gesagt, 2,3) gesehen, wäre ich jetzt absolut am Boden und würde seit 17 Uhr pennen. So habe ich immerhin bis jetz durchgehalten...
Und dann war ich heute Klozeitung(unsere Studentenzeitung) austeilen... und.. ads eine Klo. das war der Horror. Der Boden war braun, wobei die weißen Flieen immerhin noch durchgeschimmert haben. und... der Gestank ging vom Keller(da, wo die Klos eben sind ^^) bis ins fat nach draußen! und der Grund war: Irgendwie kam da niemand auf die Idee, jemals runterzuspülen! So an sich sah das Klo ja nett aus, nur... man hätte die Räumlichkeit mal putzen können oder so. Ach, is doch Unsinn. So´n scheiß, im wahrsten Sinne des Wortes! -.-
Und ich bin pleite. Auf meinem Konto sind noch 75 Cent. In meinem Portmonnaie is nix! Wobei ich immerhin noch Kleingeld besitze. Aberf ich kann nicht mit 10 € in 1, 2 nund 5 Centstücken einkaufen gehen, ohne verklagt zu werden... Scheißdreck! Gut, dass es nur noch 3 tage sind...
Und das neue ASP-Album ist toll!
Und bald (in 3 Tagen ^^) hol ich mir 2 Philiae-Alben.
Jau :-)

Ich geh schlafen. Nacht allerseits...
27.3.07 22:37


Hausarbeiten...

...wer hat nur so einen scheiß erfunden?
Hab keinen Bock mehr. ich komme nicht voran. Vielleicht sollte ich nächstes mal versuchen, ein Thema zu finden, das mich wenigstens entfernt interessiert.
Meine Wäsche soll endlich trocken werden.
Außerdem habe ich festgestellt, dass heute schönes Wetter war. Und ich hab keine Lust auf´s nächste Semester.
Zeromancer sind toll.
Ich laber scheiße, und das nur, weil ich mal wieder scheiße labern will ^^
ich bin im Besitz von 5 Bier und habe noch genug Geld für 2 weitere, dafür kann ich aber den Rest des Monats nix anderes mehr kaufen. naja, eine Woche ohne Milch sollte zu überstehen sein... wobei, halt, ich verzichte einfach auf die 2 Bier, dann hol ich mir 3 Liter Milch und kann jeden zweiten Tag einen Liter trinken! Damit reduziert sich mein Milchkonsum grade mal um rund 350%!
Ich hab Hunger und mache mir gleich Spiegelei mit Brötchen.
Mein Zimmer ist ordentlich.
Ich habe eine Idee...
Ohja...
hihi...
ja, hab ich wahrlich.
So.
Tschüß!

Ach ja, wenn mir jemand sagen mag, wie ich mich von der Hausarbeit ablenken kann: immer her mit euern Ideen...
23.3.07 17:07


:-)

Ich bin grad einfach nur gut drauf, irgendwie...
16.3.07 09:16


Projekt Bart...

...wurde gestern abrupt abgebrochen....
Und jetzt sehe ich noch beschissener aus, weil ich mich an die 1,5-cm-stoppeln grade gewöhnt habe und derzeit einfach mal gar nix mehr im Gesicht habe, außer Haut...
Ich sehe aus wie 14 :-(
Deprimierend...
Und das, obwohl ich mich heute noch nicht rasiert habe...
Wehe, daran ändert sich bis morgen nix! -.-

Morgen verlasse ich endlich wieder meine Eltern und ab Montag bin ich endlich wieder in Merseburg... Woah, ich bin sooooooooo froh!!!
Und meine Hausarbeit ist schon 4 Seiten lang. eine Seite Inhaltsverzeichnis, eine Seite Quellenangaben, eine Seite Überschriften und eine Seite Text ^^
8.3.07 12:05


Wuäh...

... alles doof...
Mir ist sooooooooooooooooooo langweilig, an meiner Hausarbeit hab ich immernoch nichts gemacht und ich stelle ständig irgendwelche Dinge fest, die mich deprimieren...
Zum Beispiel, dass ich immer alle belüge, irgendwie... Oder Dinge verheimliche, damit niemand von mir irgendwelche Sachen denkt...
Ach, das ist doch scheiße ^^

Und ich hab festgestellt, dass kleine Brüder immer versuchen,ihre großen Brüder zu kopieren. Ich kenne noch keinen, bei dem das anders wäre.
Ich habe auch immer zu meinem großen Bruder aufgesehen, habe versucht, genauso toll zu werden wie er, und ich glaube, er hat das nie wahrgenommen, hat nie gemerkt, wie sehr ich ihn ansehe, wie viel er mir eigentlich bedeutet hat und so...
Tja, mittlerweile bin ich teilweise so wie er und ich hasse mich ^^
4.3.07 20:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung